Daugendorf, 24. August 2016

August ist Erntemonat. Heute gibt es Blumenkohl. Abends schaue ich unter die Salatblätter und entdecke bestens getarnt acht Nacktschnecken, die nachts den Wirsching abfressen werden. Wütend nehme ich sie mit der Schaufel aus dem Beet und töte sie mit Schneckenkorn.

Nachts sitzen wir am Feuer auf der Terrasse. Mattias erzählt von einem Freund, der nach dem Abitur drei Jähre in Peru gearbeitet und nun dort eine Kaffeeplantage gekauft hat. Ruth berichtet von unserem nigerianischen Freund Joe, der bei einem Biomilchbauern ein Praktikum absolviert und nun schon drei Wochen dort täglich 12 Stunden arbeitet, sogar am Wochenende. Heute hat er sich vor Erschöpfung krank gemeldet. Es ist ein harter Weg, hier Fuß zu fassen.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com