Lange Zeit war unser Kontakt abgerissen. Heute rief Bernhard Morbach an, erzählte von seinen Nachforschungen zum Mielich-Kodex, der jetzt digitalisiert im Internet für jeden einsehbar ist. Ich freue mich, mit einem Kollegen zu diskutieren, der im fernen Berlin wohnt, und dass diese Prachthandschrift, die ich früher einmal in der Staatsbibliothek in den Händen halten durfte, als ich mit mit Orlando di Lasso beschäftigte, nun von allen Musikern und Forschern überall auf der ganzen Welt betrachtet werden kann. Raum und Zeit spielen da keine Rolle mehr.
Oder doch? Dass heute in Indonesien fast 200 000 Menschen durch Erdbeben und Tsunami aus ihrem normalen Leben gerissen wurden, fast Tausend ihr Leben,viele ihre Gesundheit, ihr Hab und Gut verloren haben, macht uns kaum betroffen. Empathie bedarf offenbar der Nähe.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com