Franzpeter Messmer

Auf der Suche nach dem Klang der Welt

Kolumne


Foto: Florian Messmer

Kostenlose Kultur und brotlose Kunst

Die gute Nachricht in Corona-Zeiten: Kultur findet nicht nur im Theater, Kino oder Konzertsaal statt. Man kann auch fernsehen, CDs oder Musik aus dem Internet hören oder ein Buch lesen. Die schlechte Nachricht: Musiker, Schauspieler und selbst Autoren verdienen heute hauptsächlich ihr Geld bei Veranstaltungen, dagegen kaum etwas, wenn sie auf CDs, DVDs oder – am schlimmsten - über YouTube ihre Kunst nach Hause liefern. Deshalb führen die Lockdowns dazu, dass die Existenz vieler Künstler bedroht ist. Das Internet hat eine Umsonst-Mentalität gefördert: Am heimischen Computer sich durch Musik, Filme, Text zu klicken und alles verfügbar zu haben, ist durchaus paradiesisch. Auch ich finde das sehr praktisch. Dabei verdrängt man allerdings, dass auch kulturelle „Produkte“ Zeit, Wissen und Energie kosten. Doch warum bezahlt man bei einem „Event“ schmerzlos hohe Eintrittskarten, während man zu Hause am Computer alles umsonst haben will? Da hat sich in den letzten Jahren eine merkwürdige Entwicklung abgespielt: Beim Event hört man Stars, trifft man Freunde, genießt man ein besonderes „Ambiente“, gibt man auch gerne noch zusätzlich Geld für ein Glas Sekt aus. Man „kauft“ mit der...

Essays


Kultureller Dialog oder “Leitkultur”?

  Wenn mein aus Nigeria stammender Freund einmal wieder eine halbe Stunde zu spät kommt, entschuldigt er sich lächelnd damit, dass für ihn die „afrikanische Zeit“ gilt. Soll ich auf Pünktlichkeit bestehen oder von der Gelassenheit Afrikas lernen? Auch er weiß,...

Die magische Kraft der Fantasie

Der Komponist Wilfried Hiller ist 80 Jahre jung Die Geheimnisse des Tarots faszinieren den Komponisten Wilfried Hiller und eröffnen ihm überraschende und erstaunliche Beziehungen, etwa dass das Klavier 88 Tasten und der Sternenhimmel 88 Sternbilder hat. „Die Welt ist...

Rezensionen


Mehr als eine Musikgeschichte

Mehr als eine Musikgeschichte

In diesem monumentalen, 836 Seiten starken Buch verfolgt Gernot Gruber die Zusammenhänge zwischen Musik und Kultur von der vorgeschichtlichen Zeit bis heute. Dabei bezieht er ebenso die Kunst- wie die Popularmusik ein. Ein wichtiges Buch zum Lesen und Nachschlagen....

Notizen


Die Unkrautfrage

Die Unkrautfrage

Ich bin dieses Jahr spät daran mit dem Gemüsebeet. Aber es war auch lange ziemlich kalt. Trotzdem machen sich schon viele Pflanzen breit. Die Beete sind eine ziemliche Wildnis. Das muss alles herausgerissen werden. Allerdings protestiert mein Spatzerl, wenn ich den...

mehr lesen
Löwenzahn

Löwenzahn

Wir sind keine Anhänger des englischen Rasens. Deshalb lassen wir ihn länger wachsen. Gänseblümchen und andere dürfen ihn bunt gestalten. Selbst der leuchtend gelbe Löwenzahn darf sich entfalten. Das freut die Bienen und Hummeln. Doch wenn der Löwenzahn verblüht ist,...

mehr lesen