Treppenhausgalerie im Hanfgarten

Daugendorf, 24. August 2017

Lange haben wir experimentiert, wie wir unsere Email-Bilder rahmen können. Email glänzt wie Glas, dazu kommt das durchscheinende metallische Kupfer. Viele Emailbilder sind reliefartig, also dreidimensional. Das passt nur schwer in einen Rahmen.

Als Material erscheint Holz am besten geeignet, bildet es doch einen Kontrast zum Email, ist weich, matt, und so bearbeitbar, dass auch dicke, reliefartige Bilder umfasst werden können. Dank der Kunstfertigkeit von Mattias in Fragen der Holzbearbeitung sind nun Rahmen entstanden, welche die Bilder wie neu erscheinen lassen. Das dunkel lasierte Holz erhöht durch den Kontrast das Leuchten der Bilder. Sie scheinen nun wirklich von innen heraus zu leuchten, wirken noch mehr wie Edelsteine, denen in alten Sagen die magische Kraft nachgesagt wurde, von innen zu strahlen.

Die ersten 30 Bilder hängen nun in der Treppenhausgalerie im Hanfgarten. Ich bin glücklich, dass die Bilder meines Vaters und die meinigen aus der Jugend wieder präsent sind (siehe auch: http://franzpeter-messmer.com/?project=kunst-in-email )

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com